Was geschieht in einer Scientology Kirche?

WAS GESCHIEHT IN EINER SCIENTOLOGY KIRCHE?

Scientology Kirchen sind lebhafte Zentren der Aktivität. Jede Scientology Kirche stellt zahlreiche religiöse Dienste und Materialien zur Verfügung, mit deren Hilfe Menschen ihrem Studium der Scientology nachgehen können. Das Folgende bietet einen flüchtigen Einblick in eine Scientology Kirche.

Öffentlichkeits-Informationszentrum

Im Bereich für die Information der Öffentlichkeit beantworten eine Reihe von Multimedia-Präsentationen grundlegende Fragen über Scientology, die Gemeindeaktivitäten der Kirche und ihre Programme zur Verbesserung der Gesellschaft. Besucher sind willkommen, sich eigenständig umzuschauen und für sich selbst über Dianetik, Scientology und das Engagement der Kirche in der Gesellschaft zu erfahren.

Testen

Unter den Einführungsdiensten, die in jeder Scientology Kirche geboten werden, ist beitragsfreies Testen. Mit den Ergebnissen kann eine Person etwas über sich selbst lernen und erfahren, in welchen Bereichen sie sich verbessern kann. In dieser Hinsicht bietet die Kirche eine breite Palette an Einführungskursen, um Personen dabei zu unterstützen, ihr Leben und Zustände zu verbessern.

Auditing (Scientology Seelsorge)

Auditing, vom lateinischen Wort audire, was „hören oder zuhören“ bedeutet, ist Seelsorge und ein wesentlicher Bestandteil der Ausübung der Scientology Religion. Der Geistliche, der das Auditing bietet, wird als Auditor bezeichnet, was „jemand, der zuhört“ bedeutet. Auditing besteht aus persönlichen Sitzungen des Gemeindemitglieds mit einem Scientology Auditor, der darin ausgebildet und dafür qualifiziert ist, Personen durch Auditing zu verbessern. Auditing wird auch auf einer Gruppenbasis mit einer Gruppe von Gemeindemitgliedern durchgeführt, um die sich ein Scientology Auditor kümmert. Dies wird Gruppen-Prozessing genannt.

Alle Scientology Kirchen haben Räume, die für diese Seelsorge eingerichtet sind.

Ausbildung

Ausbildung ist die zweite Säule der Religionsausübung der Scientology Religion. 

L. Ron Hubbards geschriebenen und gesprochenen Worte stellen die religiösen Werke der Scientology Religion dar. Es ist eine Doktrin der Religion, dass 50 Prozent der spirituellen Verbesserung, die in Scientology erreichbar ist, vom Studium und der Anwendung der Schriften herstammen. Scientologen studieren L. Ron Hubbards Bücher, Vorträge, Filme und andere schriftliche Materialien in Kursräumen, die speziell für dieses Studium eingerichtet wurden. Würde jemand in den Kursraum einer Kirche schauen, würde er Studenten sehen, die die geschriebenen Werke von L. Ron Hubbard studieren, seinen Vorträgen zuhören und die Wahrheiten anwenden, die sie studieren.

Studenten aller Stufen lernen Scientology Prinzipien, indem sie in ihrer eigenen Geschwindigkeit Schritt für Schritt durch ein Checksheet voranschreiten. Das Checksheet stellt eine Anleitung für das Studium dar. Auf ihm sind Studierzuweisungen, Übungen und praktische Aufgaben in chronologischer Reihenfolge aufgelistet, um sicherzustellen, dass Studenten nicht nur die Theorie beherrschen, sondern die Materialien auch anwenden können. Regelmäßiges Studium der Werke von L. Ron Hubbard ist nicht nur Teil des Lebens für einen Scientologen, sondern auch ein wichtiger Bestandteil seines spirituellen Fortschritts.

Technische Ausbildungsfilme

Neben L. Ron Hubbards Schriften und Vorträgen bilden auch seine Technischen Ausbildungsfilme einen wichtigen Teil der religiösen Materialien der Scientology Religion. Sie werden von Scientologen im Rahmen ihres spirituellen Fortschritts studiert. L. Ron Hubbard schrieb die Drehbücher für 84 Filme über verschiedene Aspekte der Scientology Religion – von Einführungsmaterial bis hin zu Fortgeschrittenem. Einige seiner Vorträge wurden auch gefilmt, und auch sie sind in Kirchen zum Anschauen verfügbar.

Religiöse Dienste und Zeremonien der Scientology

In allen Scientology Kirchen gibt es eine Kapelle für religiöse Dienste und Zeremonien.

Jeden Sonntag führt der Chaplain religiöse Dienste durch, die jedem offen stehen. Für jemanden, der neu in Scientology ist, ist dies eine Gelegenheit, eine Einführung in die Religion zu erhalten und einen ersten Schritt zur Verbesserung des spirituellen Bewusstseins zu unternehmen. Für Scientologen stellt dies eine Möglichkeit dar, neue Einsichten zu gewinnen und gemeinsam religiöse Prinzipien der Scientology zu bekräftigen.

Ähnlich wie in jeder anderen Religion gibt es auch in Scientology Zeremonien für Hochzeiten, Namensgebungen und Bestattungen. Sie zeichnen sich durch ein merklich scientologisches Bewusstsein und eine Bekräftigung von Personen als spirituelle Wesen aus.

Die Freitagabend-Graduierungen stellen eine weitere Scientology Tradition dar – eine Zeit, in der hauptamtliche Mitglieder der Kirche und Gemeindemitglieder zusammenkommen, um diejenigen zu bestätigen, die in der vergangenen Woche einen Auditing- oder Ausbildungs-Schritt abgeschlossen haben.

Zu anderen Zeiten könnte man in der Kapelle eine Gruppe vorfinden, die einem aufgezeichneten Vortrag von L. Ron Hubbard zuhört, oder sie könnte für Gemeindetreffen, einen Tag der offenen Tür für Kirchenmitglieder und Mitglieder der lokalen Gemeinde oder für interreligiöse Dienste oder Treffen genutzt werden. Kurzum: Die Kapelle dient als Ort, an dem die Gemeinde aus verschiedensten Anlässen zusammenkommt.

Programme zur Verbesserung der Gemeinde und der Gesellschaft

Jede Scientology Kirche ist ein zentraler Punkt, von dem aus die vielen kirchlichen Aktivitäten zur Verbesserung der Gemeinde und der Gesellschaft koordiniert werden.

Die Kirche und ihre Mitglieder zeigen großes Engagement, um anderen zu helfen, und bieten durch verschiedenste Aktivitäten Unterstützung. Zu ihren Programmen gehören Anti-Drogen-Kampagnen und Initiativen zur Aufklärung über Menschenrechte sowie Programme zur Verbesserung der Gesellschaft, bei denen L. Ron Hubbards Entdeckungen in Bezug auf Drogen-Rehabilitation, Lese- und Schreibfähigkeit, Rehabilitierung von Straftätern und zur Verbesserung der Moral genutzt werden. Durch das Programm der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen bieten Gemeindemitglieder in Katastrophenzeiten Hilfe. Die Kirchen dienen auch als zentraler Treffpunkt für Gemeindemitglieder und gleichgesinnte Gemeindegruppen, mit denen Scientologen eine Partnerschaft pflegen.