Die Wichtigkeit von Kommunikation

DIE WICHTIGKEIT VON KOMMUNIKATION

Kommunikation ist tatsächlich eine der grundlegendsten Doktrinen der Scientology und die Basis für den Kern ihrer religiösen Dienste: Auditing und Ausbildung. Ein wesentlicher Teil der Scientology Werke – Bücher, aufgenommene Vorträge und Ausbildungsfilme – ist einem Verstehen und der Anwendung von Kommunikation gewidmet. An vielen Punkten seiner Ausbildung lernt ein Scientology Auditor etwas über Kommunikation und übt Kommunikationstechniken, wobei er beständig daran arbeitet, die Kommunikationsformel perfekt zu beherrschen.

Durch die Anwendung der Kommunikationsformel wird Auditing erst möglich. Eine Person, die Auditing erhält (in Scientology „Preclear“ genannt), muss ihre Aufmerksamkeit auf die tiefsten Tiefen ihres reaktiven Verstandes richten, um abgesperrte Geschehnisse der Vergangenheit, einschließlich früherer Leben, zu konfrontieren. Nur so kann sie die Antworten auf Auditingfragen finden und damit die schädliche Energie auflösen, die in diesen in Form von geistigen Eindrucksbildern aufgezeichneten Geschehnissen enthalten ist. Auf diese Weise erfährt sie Erleichterung von geistiger Belastung. Der Preclear ist während einer Auditing-Sitzung völlig wach und wird im Verlauf des Auditings sogar noch wacher. Auditor und Preclear arbeiten zusammen, um gemeinsam den reaktiven Verstand des Preclears zu bezwingen. Auditing wird von einer Person nicht passiv erfahren, sondern verlangt ihre aktive Teilnahme, um ihre Selbstbestimmung zu erhöhen. Durch Kommunikation muss der Auditor die Aufmerksamkeit des Preclears (mit dessen Zustimmung) auf vergangene Augenblicke von Schmerz, Bewusstlosigkeit oder Missemotion lenken.

Der Preclear, der weiß, dass der Auditor der exakten und vorhersagbaren Kommunikationsformel folgt, fühlt sich sicher genug, um dem Auditor zu erlauben, die Aufmerksamkeit des Preclears zu lenken, und dem Auditor darüber zu erzählen, was er (der Preclear) findet.