Ist irren menschlich?

IST IRREN MENSCHLICH?

Ein verfilmter Audio-Auszug aus Dianetik: Der Leitfaden für den menschlichen Verstand

Der bewusst empfindende Teil des Verstandes, der die Lösung von Problemen errechnet, irrt sich niemals. Wenn der Verstand jedoch mit den gespeicherten und wahrgenommenen Daten immer perfekte Berechnungen anstellt – wie kommt es dann, dass Menschen bei ihren Urteilen Fehler machen?

Genau wie bei einem Taschenrechner, bei dem unwissentlich die „7“ heruntergehalten ist, kann auch eine Person Fehler machen, wenn ihren Erinnerungsbanken inkorrekte Daten zugeführt werden, und sie könnte sich unvernünftig verhalten.