Was sind die religiösen Grundsätze der Scientology?

WAS SIND DIE RELIGIÖSEN GRUNDSÄTZE DER SCIENTOLOGY?

Scientology ist eine wahrlich einzigartige Religion der Gegenwart – die einzige große neue Religion, die im 20. Jahrhundert aufkam. Abgesehen davon folgt Scientology mit seinen religiösen Glaubenssätzen der alten Tradition östlicher Religionen, die bis zu den wedischen Hymnen zurückreicht. Nämlich, dass man ein geistiges Wesen ist, das Leben um Leben gelebt hat, dass spirituelle Erleuchtung durch Wissen erreichbar ist und dass man nur durch spirituelle Erleuchtung den Schöpfer vollständig verstehen und begreifen kann. Darüber hinaus ist das Verstehen des Schöpfers eine Angelegenheit der persönlichen Erleuchtung und muss vom Individuum, dem geistigen Wesen selbst, erkannt werden.

Während die Scientology Religion ihre spirituellen Wurzeln in den östlichen Religionen hat, wurde sie doch im Westen geboren, und ihre Glaubenssätze sind in der technologischen Sprache des zwanzigsten Jahrhunderts formuliert. Scientology fügt präzises und funktionierendes Know-how hinzu, um geistige Prinzipien auf jeden Aspekt des Lebens anzuwenden.

Scientology glaubt, dass der Mensch im Grunde gut ist und dass seine Erlösung von ihm selbst und der Beziehung zu seinen Mitmenschen abhängt und davon, dass er ein brüderliches Verhältnis mit dem Universum erreicht. In dieser Hinsicht ist Scientology eine Religion im tiefsten Sinne des Wortes, da sie sich mit nichts weniger als der vollständigen Rehabilitierung des dem Menschen innewohnenden spirituellen Selbst, seiner Fähigkeiten, seines Bewusstseins und seiner Gewissheit über die eigene Unsterblichkeit beschäftigt.

Auf längere Sicht gesehen erstrebt die Scientology über die Erlösung des Einzelnen die letztendliche Transformation der Zivilisation in „eine Zivilisation ohne Wahnsinn, ohne Verbrecher und ohne Krieg, in welcher der Fähige erfolgreich sein kann und ehrliche Wesen Rechte haben können und in welcher der Mensch die Freiheit hat, zu größeren Höhen aufzusteigen.“

Scientology erreicht das Ziel von Religion, indem sie sich an die geistige Natur des Menschen und seine Rolle in der Ewigkeit richtet. Dies ist seit jeher das Gebiet der Religion innerhalb der Gesellschaft gewesen – jene Belange des Menschen anzusprechen, welche über die materielle Welt hinausgehen.

In Scientology wird das geistige Wesen Thetan genannt. Der Thetan ist unsterblich. Er hat viele Leben gelebt und wird viele weitere Leben leben. Mit jedem Leben, das der Thetan durchwandert, wird er mehr in materielle Belange und die Erfahrungen der materiellen Welt verstrickt. Schließlich verliert er seine eigentliche geistige Natur und seine Fähigkeiten aus den Augen und beginnt, nur noch mit einem Bruchteil seiner natürlichen geistigen Fähigkeiten zu handeln.

Das Ziel der Scientology ist, jedem Wesen dabei zu helfen, das Bewusstsein seiner selbst als geistiges Wesen wiederzugewinnen, und die Rehabilitierung seines vollen geistigen Potenzials – um Gewissheit über die eigene spirituelle Existenz und seine Beziehung zum Höchsten Wesen zu erreichen. Scientology hat mit vielen der ältesten Weltreligionen die Ansicht gemein, dass der Mensch hierher gebracht wurde, um an seiner eigenen Erlösung zu arbeiten, indem er ein Verstehen seiner selbst und des Universums erlangt, und dass dies der einzige Weg ist, um Gott, den Schöpfer und die Beziehung seiner selbst zur Allheit von Allem zu verstehen. Scientology glaubt, dass das Erlangen spiritueller Erlösung nur durch aufeinanderfolgende Schritte der Erleuchtung möglich ist. Eine Analogie zum buddhistischen Konzept des „Bodhi“ ist jedoch nicht unangebracht. In Scientology wird ein solcher Zustand der Erleuchtung Clear genannt. Wenn man weiter aufsteigt und innewohnende geistige Fähigkeiten zurückgewinnt, erreicht man den Zustand Operating Thetan.

Der Pfad zur spirituellen Erlösung in Scientology ist in den Schrift- und Tonaufzeichnungen von L. Ron Hubbard beschrieben und in einer Reihe von Schritten dargelegt, die als „Brücke zur völligen Freiheit“ bekannt ist. Die religiösen Werke der Scientology umfassen über 500.000 Seiten Schrifttum, 3000 Vorträge auf Tonband und 100 Filme, alle von L. Ron Hubbard.

Die Religion der Scientology und ihre Glaubenssätze bauen auf den fundamentalen, unumstößlichen Wahrheiten des Lebens selbst auf. Die Faktoren in den Schriften der Scientology enthüllen die Natur des Universums und dessen Ursprung. Während man auf der Brücke zur völligen Freiheit voranschreitet, gelangt man zu einem vollständigen Verstehen dieser heiligen Wahrheiten und letzten Endes zu einem Verstehen der Anfänge des Universums, der geistigen Natur des Menschen und der eigenen Beziehung zum Höchsten Wesen – ein Verstehen, das nur erlangt werden kann, wenn man spirituelle Erleuchtung für sich selbst erreicht hat. Dies sind Belange, die über die materielle Welt und die Gegenwart hinausgehen und wesentliche Bestandteile des Glaubens der Scientology darstellen. Jede wahre Religion behandelt Fragen, die eine Sache des Glaubens sind – das spirituelle Begreifen göttlicher Wahrheiten oder von Wirklichkeiten, die jenseits von Sinneswahrnehmungen oder logischer Beweisführung liegen –, und Scientology bildet hierzu keine Ausnahme.

Deshalb ist Scientology eine Religion im ursprünglichsten Sinne des Wortes. Scientology hilft dem Menschen, sich über Gott, seine eigene spirituelle Natur und die seiner Mitmenschen bewusster zu werden. Den Scientology Schriften ist zu entnehmen, dass eine ganze Dynamik (ein Drang oder eine Motivation im Leben) dem Höchsten Wesen (der Achten Dynamik) gewidmet ist. Eine weitere Dynamik befasst sich ausschließlich mit dem Drang zum Dasein als geistiges Wesen (der Siebten Dynamik). Die Anerkennung dieser Aspekte des Lebens ist ein traditionelles Charakteristikum von Religionen.

Scientology hat mit allen großen Religionen den Traum vom Frieden auf Erden und der Erlösung des Menschen gemeinsam. Scientology stellt eine exakte Route zur Verfügung, um spirituelle Verbesserung im Hier und Jetzt herbeizuführen, und einen Weg, durch den man dies mit absoluter Gewissheit erreichen kann.

Scientology ist eine Weltreligion, die von Gerichten und Regierungsbehörden auf der ganzen Welt anerkannt worden ist. Darüber hinaus haben führende internationale Religionsexperten sie analysiert und bestätigt, dass Scientology eine Religion ist.