Warum muss man sechs Wochen warten, um am Auditing teilzunehmen, wenn man regelmäßig Drogen genommen hat?

WARUM MUSS MAN SECHS WOCHEN WARTEN, UM AM AUDITING TEILZUNEHMEN, WENN MAN REGELMÄßIG DROGEN GENOMMEN HAT?

Untersuchungen haben gezeigt, dass es mindestens sechs Wochen dauert, bis die Wirkungen von Drogen nachlassen. Auditing ist ganz einfach nicht so wirksam, solange sich Drogen im Kreislauf befinden, da jemand, der Drogen nimmt, weniger wach ist und sie ihn sogar dumm, geistig leer, vergesslich oder unverantwortlich machen und auch Wahnvorstellungen herbeiführen können.