Kann man sich im Auditing vom Körper lösen?

KANN MAN SICH IM AUDITING VOM KÖRPER LÖSEN?

In Scientology gibt es den Begriff der Exteriorisation. Das ist der Zustand des Thetans, also des Individuums selbst, bei dem er sich mit oder ohne volle Wahrnehmungen außerhalb seines Körpers befindet, aber dennoch in der Lage ist, den Körper zu kontrollieren und mit ihm umzugehen. 

Exteriorisation ist für jeden Menschen eine persönliche Angelegenheit. Von vielen Scientologen ist bekannt, dass sie außerhalb ihres Körpers waren. Es wäre also keineswegs eine Überraschung, wenn man selbst sich an irgendeinem Punkt seines Auditings vom Körper lösen würde. 

Wenn eine Person exteriorisiert, erlangt sie dadurch die Gewissheit, dass sie sie selbst ist, ein geistiges Wesen, und nicht ihr Körper.