Die Position auf der Tonskala

DIE POSITION AUF DER TONSKALA

Wenn man weiß, wo sich eine Person auf der Skala befindet, kann man daraus einiges über ihre Einstellungen, ihr Verhalten und ihr Überlebenspotenzial schließen.

0,05 bis 2,0

Wenn eine Person beinahe tot ist, kann man sagen, dass sie sich in chronischer Apathie befindet. Sie verhält sich auf eine ganz bestimmte Art und Weise. Dies ist 0,05 auf der Tonskala.

Wenn eine Person über die Verluste ihres Lebens chronisch traurig ist, befindet sie sich in Gram. Auch sie verhält sich auf eine vorhersagbare Weise. Dies ist 0,5 auf der Skala.

Eine Person, die noch nicht bis auf Gram gesunken ist, jedoch erkennt, dass Verluste unmittelbar bevorstehen, befindet sich in Furcht und etwa bei 1,0 auf der Skala.

Ein wenig oberhalb von Furcht führen vergangene oder unmittelbar bevorstehende Verluste bei einer Person zu einem Gefühl des Hasses. Die Person wagt jedoch nicht, dies offen zu zeigen, wodurch der Hass auf versteckte Weise zum Ausdruck kommt. Dies ist 1,1 - versteckte Feindseligkeit.

Ein Individuum, das gegen drohende Verluste kämpft, ist in Wut und legt vorhersagbare Verhaltensweisen an den Tag. Dies ist 1,5.

Eine Person, die lediglich vermutet, dass es Verluste geben könnte, oder die auf dieser Stufe fixiert worden ist, ist ärgerlich. Sie befindet sich in Antagonismus, was bei 2,0 auf der Skala liegt.

2,0 bis 4,0

Oberhalb von Antagonismus bietet die persönliche Lage keinen Anlass zur Begeisterung, ist aber auch nicht so schlecht, dass man darüber verärgert sein müsste. Die Person hat einige Ziele verloren und kann nicht sofort andere finden. Man sagt, dass sie sich in Langeweile befindet, oder auf 2,5 auf der Tonskala.

Bei 3,0 auf der Skala nimmt die Person eine konservative, vorsichtige Haltung dem Leben gegenüber ein, erreicht aber ihre Ziele.

Auf 4,0 ist das Individuum begeistert, glücklich und vital.

Sehr wenige Menschen sind von Natur aus auf 4,0 auf der Tonskala. Der Durchschnitt liegt wahrscheinlich bei circa 2,8.

Chronische Tonstufe im Vergleich zu akuter Tonstufe

Diese Skala hat einen chronischen und einen akuten Aspekt. Eine Person kann für zehn Minuten auf eine niedrige Stufe der Tonskala hinabsinken und dann wieder hinaufkommen. Oder sie kann für zehn Jahre hinabsinken und nicht wieder hinaufkommen.

Eine Person, die zu viele Verluste und zu viel Schmerz erlitten hat, neigt dazu, auf einer tieferen Stufe der Skala fixiert zu werden, und bleibt dann – mit nur geringen Schwankungen – dort. Ihr allgemeines Verhalten wird dann dem Niveau dieser Tonstufe entsprechen.