Was ist die See-Organisation?

WAS IST DIE SEE-ORGANISATION?

Die See-Organisation ist der religiöse Orden der Scientology Religion und besteht aus den engagiertesten Scientologen – Individuen, die ihr Leben dem Dienst für ihre Religion gewidmet haben. Die See-Organisation ist eine brüderliche Ordensgemeinschaft und ist keine rechtlich eingetragene Körperschaft. Mitglieder der See-Organisation sind deshalb gegenüber der Scientology Kirche, der sie angehören, voll verantwortlich und unterstehen wie alle anderen hauptamtlichen Mitglieder dem Vorstand dieser Kirche. 

Die See-Organisation wurde 1967 gegründet und operierte zunächst von verschiedenen Schiffen aus. Sie wurde gegründet, um L. Ron Hubbard bei fortgeschrittenen Forschungsarbeiten zu unterstützen und die Kirchenorganisationen auf der ganzen Welt zu beaufsichtigen. Die See-Organisation ist auch mit der Aufgabe betraut, die höheren Dienste der Scientology zu geben.

Die See-Organisation behält ihren traditionellen Namen, obwohl heute die Mehrheit ihrer Mitglieder an Land stationiert sind. Sie erhalten jedoch die Tradition von ihren Gründungsjahren aufrecht, tragen immer noch Marineuniformen und haben Ränge und Dienstgrade.

Das Passagierschiff Freewinds der See-Organisation ist vollständig mit Mitgliedern der See-Organisation bemannt. Da sie die von L. Ron Hubbard in frühen Tagen der See-Organisation entwickelten Ausbildungsmaterialien verwenden, hat die Freewinds den höchsten Sicherheitsstandard von allen Schiffen in der Karibik.

Als Freiwillige und Mitglieder eines religiösen Ordens arbeiten die Mitglieder der See-Organisation viele Stunden und leben gemeinsam, wobei ihnen Unterkunft, Verpflegung, medizinische und zahnmedizinische Versorgung, Transport und alle Ausgaben, die mit der Ausübung ihrer Pflichten verbunden sind, von der Kirche zur Verfügung gestellt werden. Sie erhalten auch Taschengeld, um persönliche Dinge zu kaufen, da all ihre anderen Ausgaben vollständig von der Kirche übernommen werden.

Die Mitglieder der See-Organisation nehmen täglich während einer bestimmten Zeit an Scientology Ausbildung und Auditing teil, widmen sich allerdings sonst durch ihre jeweiligen Funktionen der Förderung der Ziele der Scientology.

Posten in der See-Organisation entsprechen denen von Ordensmitgliedern anderer Religionen. Sie sind die vorderste Speerspitze der großen sozialen Mission der Kirche, einschließlich der weltweit größten Informationskampagne über Drogen, der umfassendsten Kampagne zur Aufklärung über Menschenrechte und vieler anderer globaler Kampagnen, die das Leben von Millionen Menschen betreffen. Mitglieder der See-Organisation sind sich der Welt, in der sie leben, sehr bewusst, da ihr Dienst dem Wohle der Menschheit gewidmet ist. Sie leben kein klösterliches Leben, sondern sind aktiver Teil der Gesellschaft.

Heutzutage besetzen rund fünftausend Mitglieder der See-Organisation Posten in höheren kirchlichen Scientology Organisationen rund um die Welt und stellen sicher, dass die Religion für Millionen von Scientology Gemeindemitgliedern verfügbar ist, die außerhalb der Kirche leben und arbeiten.