Golden Era Productions – eine Religion des 21. Jahrhunderts im Multimedia-Zeitalter

EINE RELIGION DES 21. JAHRHUNDERTS
IM MULTIMEDIA-ZEITALTER

Scientology ist wahrhaftig eine Religion für das 21. Jahrhundert und nutzt somit Technologie des neuen Jahrtausends, um ihre religiöse Mission auszuführen. Zu diesem Zweck betrat die Kirche mit der Etablierung hochmoderner Film- und Audio-Einrichtungen in Golden Era Productions das Multimedia-Zeitalter. Es befindet sich auf einem 200 Hektar großen Grundstück im südlichen Kalifornien und ist das weltweite Verbreitungszentrum für die gesamte Scientology Religion. Golden Era Production ist für alle Film-, Video-, Fernseh- und Internetproduktionen sowie für Produktionen für internationale Events verantwortlich.

Hauptamtliche Mitglieder von Golden Era Productions stellen hier audiovisuelle Informations- und Ausbildungsmaterialien zur Verwendung innerhalb von Scientology Kirchen her sowie Filme und Social Spots über von der Kirche gesponserte Aktivitäten zur Verbesserung der Gesellschaft und humanitäre Initiativen.

Das Zentrum von Golden Era Productions ist das 7400 Quadratmeter große Filmstudio. Das Hauptstudio ist mehr als 3 Stockwerke hoch und hat eine Innenfläche von zwei Fußballfeldern.

Die Fertigstellung der audiovisuellen religiösen Werke, die in Golden Era Productions gefilmt werden, findet in einer hochmodernen Produktionseinrichtung statt, die sechs digitale Räume für das Schneiden von Filmen umfasst, während der Abteilung für Spezialeffekte von Golden Era Productions für die Produktion aller erforderlichen digitalen Effekte über 500 Computer mit einer Rechenleistung von 6360 Milliarden Berechnungen pro Sekunde zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus wird sämtliche Musik für alle religiösen Filme und Videos in den Aufnahmestudios von Golden Era Productions hergestellt und gemischt. Die Einrichtungen der Audio-Abteilung wurden so gestaltet, dass sie allen Anforderungen gerecht werden – von einem 84-spurigen Studio, das selbst für ein ganzes Orchester groß genug ist, bis zu einem 112-spurigen Studio zum Mischen von 5.1-Surroundsound, wie man ihn von Kinos her kennt.

Golden Era Productions ist auch für die Herstellung aller aufgenommenen Vorträge von L. Ron Hubbard über Dianetik und Scientology verantwortlich. Das Vortragsstudio hat einzigartige Echo-Kammern, die bei der Wiederherstellung und Reproduktion von L. Ron Hubbards Aufnahmen genutzt werden. Sie wurden gemäß den Spezifikationen von Golden Era Productions gebaut.

Außerdem dient ein ganzes Gebäude der Aufnahme von Übersetzungen der Werke und anderer religiöser Materialien. Eine Reihe digitaler Studios ist dort rund um die Uhr in Betrieb. Hier nehmen Sprecher L. Ron Hubbards übersetzte Vorträge über Dianetik und Scientology in 15 Sprachen auf.

Hochmoderne Filmrestaurierung und Erhaltung

Im letzten Jahrzehnt wurden L. Ron Hubbards gefilmte Vorträge sowie ein exklusives Interview mit L. Ron Hubbard restauriert und herausgegeben. Die Filme vom Clearing-Kongress – eine Reihe von sechs Vorträgen, die 1958 in Washington, D. C., gehalten wurden –, waren die ersten Filme, die wiederhergestellt wurden. Bei der nächsten Herausgabe, welche im Jahr 2006 stattfand, handelte es sich um das einzige gefilmte Interview von L. Ron Hubbard, Eine Einführung in die Scientology, das 1966 in Rhodesien (jetzt Simbabwe) aufgenommen wurde. Der Film Klassifizierung und Gradierung, der 1965 im Scientology Zentrum in Sussex, England, aufgenommen wurde, war der letzte wiederhergestellte Film. Er wurde im Jahr 2008 herausgegeben.

Der Zustand dieser Filme hatte sich im Verlauf der Jahre enorm verschlechtert. Das Projekt ihrer vollständigen Wiederherstellung und Erhaltung wurde von David Miscavige initiiert und von einem 70 Mann starken Team im Filmlaboratorium von Golden Era Productions ausgeführt. Alles in allem wurden über 620.000 Einzelbilder der Originalnegative digital gescannt, akribisch per Hand gesäubert und vollständig wiederhergestellt. Das Resultat: Scientologen und die allgemeine Öffentlichkeit können jetzt und für alle Zeiten diese maßgeblichen Vortragsreihen und das exklusive Interview mit L. Ron Hubbard persönlich sehen.