Offizielle Scientology Kirche: David Miscavige – Die Schaffung einer neuen Ära der Expansion

DAVID MISCAVIGE | EINE BIOGRAFIE
SCHAFFUNG EINER NEUEN ÄRA DER EXPANSION

David Miscavige arbeitet für die Millionen Mitglieder der Scientology. Er dient unnachgiebig ihren Interessen und den Interessen der Religion. Die Periode des enormen Wachstums, für das er die treibende Kraft war, wurde als nichts weniger als die Renaissance der Scientology Religion bezeichnet.

Als treibende Kraft hinter einem weltweiten Programm zur Vergrößerung aller Scientology Kirchen, um ihren Gemeinden besser zu Diensten zu stehen, stand David Miscavige bei der Schaffung einer ganz neuen Art von Scientology Kirchen an der Spitze. Diese Kirchen sind Orte der Hilfe, wo jeder willkommen ist. Dies sind auch die Kirchen, von denen aus Scientologen ihre Programme zur Verbesserung der Gesellschaft umsetzen, um Intoleranz, Analphabetentum, Unmoral und Drogenmissbrauch zu verringern.

L. Ron Hubbard brachte das Ziel der Scientology, Kirchen zu schaffen, welche physikalisch das widerspiegeln, was sie spirituell bieten, wie folgt zum Ausdruck:

„Sie schaffen eine Insel der Freundlichkeit, des Anstands und der Hilfe in einem Meer einer gewalttätigen Welt … Irgendwann in der Zukunft werden die Inseln zum Meer werden.“

Zur Verwirklichung dieses Ziels leitete David Miscavige 2004 ein Programm mit dem erklärten Ziel ein, jede Scientology Kirche zu einer idealen Scientology Kirche zu machen – ideal in Bezug auf Standort, Gestaltung, Qualität der religiösen Dienste und der Programme zur Verbesserung der Gesellschaft.

Jede Kirche wurde speziell gestaltet, um die gesamte Palette an Scientology Diensten für Gemeindemitglieder und die umliegende Gemeinde bieten zu können. In jeder dieser Kirchen befinden sich umfassende Multimedia-Displays zur Information der Öffentlichkeit, welche jeden Aspekt der Dianetik und Scientology vorstellen. Zudem dienen Bibliotheken, Seminarräume und Kapellen als Orte für die Durchführung von Sonntagsandachen und anderen Zusammenkünften der Gemeinde. Die erste Welle dieser neuen Kirchen ziert jetzt Kulturzentren der Welt, wie etwa Madrid, London, Berlin, New York, Rom, Washington, D. C., und Brüssel.

Viele weitere Kirchen sind am Entstehen, während Scientologen zur Unterstützung einer globalen Bewegung für ideale Kirchen zusammenkommen, welche ihren Gemeinden bis weit in die Zukunft zu Diensten stehen. (Siehe David Miscavige: An der Spitze in der Ära der Expansion)