Die neue Scientology Kirche in New York

DIE NEUE SCIENTOLOGY KIRCHE IN NEW YORK

Unmittelbar nach der Durchtrennung des Einweihungsbands der Scientology Kirche New York schritten die Gäste durch ihre Tür, um einen ersten Eindruck dieser neuen Kirche zu erhalten.
Die Scientology Kirche in New York City, die sich gleich neben dem Times Square befindet, war ein Geschenk der International Association of Scientologists für die Menschen von New York in Anerkennung ihres Muts und ihrer Energie angesichts der World-Trade-Center-Katastrophe im Jahr 2001.

David Miscavige weihte das Gebäude ein. Ihm schlossen sich der US-Kongressabgeordnete Charles Rangel, UN-Untersekretär Maurice Strong und der Vizepräsident der Times Square Alliance, Bob Esposito, an.

In seiner Einweihungsansprache an die 10.000 Scientologen und Gäste unterstrich David Miscavige die Bedeutung der neuen Kirche:

„Wenn wir auf die Welt schauen, könnten wir über internationale Konflikte, wirtschaftliche Instabilität und auch Terrorismus sprechen. Wenn wir dies tun, lassen Sie uns jedoch nicht die Probleme hervorheben. Lassen Sie uns über Lösungen sprechen – Lösungen, die jedes dieser Dinge bereinigen können.

Diese Kirche repräsentiert die Arbeit und die Hilfe, die wir alle weiterhin erbringen müssen, um unsere Ziele vollständig zu erreichen. Dies ist die ideale Organisation, von wo aus all unsere Programme und all unser Know-how überallhin gebracht werden.

Ja, dies ist nur der Anfang. Daher sage ich, dass heute die eigentliche Arbeit beginnt

Dies ist mehr als einfach nur ein Zuhause für Sie, die Scientologen von New York.

Es ist auch ein Zuhause für die allgemeinere Gemeinde, wo alle Männer und Frauen guten Willens willkommen sind und wo wir uns damit befassen, jedem Einzelnen zu helfen.

Indem wir durch Taten unsere Gesinnung und unsere Anschauungen zeigen, wird die Zukunft grenzenlos sein. Dies ist New York, und New York zu helfen, bedeutet, der Welt zu helfen.“