Neue ideale Scientology Kirche wurde in einem historischen Gebäude in der Stadt der Rosen willkommen geheißen

NEUE IDEALE SCIENTOLOGY KIRCHE
WURDE IN EINEM HISTORISCHEN GEBÄUDE IN DER STADT DER ROSEN WILLKOMMEN GEHEISSEN

Am 18. Juli 2010 füllten über 4000 Scientologen und ihre Gäste zur Einweihung der neuen Scientology Kirche in der Stadt der Rosen die Straße vor der South Raymond Avenue 35 im Herzen der Altstadt von Pasadena. Der Vorsitzende des Vorstands Religious Technology Center und kirchliches Oberhaupt der Scientology Religion, David Miscavige, richtete sich mit einer Ansprache an die versammelten Menschen und weihte das historische, knapp 5400 Quadratmeter große Gebäude ein, das er als „ganz neue Art von Scientology Organisationen“ bezeichnete, „etwas, wovon man früher in dieser Stadt nur geträumt hätte“.

David Miscavige, kirchliches Oberhaupt der Scientology Religion und Vorsitzender des Vorstands Religious Technology Center, leitete die Durchtrennung des Eiweihungsbandes der neuen Scientology Kirche von Pasadena an.

Dieses historische Wahrzeichen aus der Jahrhundertwende befindet sich an einer der geschäftigsten Fußgängergebiete im Großbereich Los Angeles und verkörpert eine einzigartige Mischung aus Alt und Neu. Sein Erbe spiegelt sich in der wiederhergestellten Beaux-Arts-Außenfassade, seinem klassischen, vierstöckigen, vom Himmelslicht beleuchteten Atrium und sowie in seiner Ausstattung und seinen Fenstern mit gefärbtem Glas im Arts-&-Crafts-Stil wider.

Im Hinblick auf das Energiebewusstsein des 21. Jahrhunderts bei der Planung und beim Bau wird das neue Kirchengebäude höchsten Ansprüchen in Bezug auf den Einsatz umweltfreundlicher Baumaterialien, Energieausrüstung, Belichtung, reduziertem Wasserverbrauch und mehr gerecht.

Zur Betonung der Bedeutung, die diese neue Kirche für Pasadena und Gemeinden im gesamten San Gabriel Valley hat, sagte David Miscavige: „Sie sind jetzt Teil einer Bewegung, wie es sie in unserer Geschichte noch nie gegeben hat, und sie wird jeden Tag größer. Wir setzen uns in allem ernst dafür ein, der gesamten Menschheit zu helfen. In dieser Hinsicht – wie allumfassend und global Scientology heute auch ist – lassen Sie uns nicht vergessen, dass die Menschheit aus Individuen besteht. Ein jedes für sich ist einzigartig, und ein jedes hat eine Geschichte, die einem das Herz brechen wird, wenn man diesbezüglich nichts tut. Nehmen Sie also diese ideale Organisation und nutzen Sie sie bestmöglich. Ja, wir müssen jetzt in der Tat viel Hilfe bringen. Genau das ist das Versprechen, das wir heute der Stadt Pasadena geben.“

Auch lokale Amts- und Würdenträger dieser historischen Stadt erwiesen diesem Ereignis ihre Ehre.

Bogaard, der Bürgermeister von Pasadena, sagte zur Einweihung der neuen Kirche: „Mit diesem wunderschön wiederhergestellten Gebäude in der Altstadt von Pasadena repräsentiert die Scientology Kirche nicht nur eine wachsende Religion, sondern auch einen wichtigen Faktor für die Zukunft dieser Stadt … Ja, es ist mir ein Vergnügen, Sie und diese außergewöhnliche Scientology Kirche Pasadena mit ihrer langen Geschichte des Dienstes an ihrer Gemeinde herzlich willkommen zu heißen.“

Teresa Grimes, eine Architektur-Historikerin und Beauftragte des Vorstands für das Erbe von Pasadena, richtete sich ebenfalls an die Anwesenden. „Die Scientology Kirche hat auf der ganzen Welt historische Gebäude gekauft, restauriert und wiederhergestellt“, sagte sie. „Dadurch hat sie geholfen, die Gemeinden, in denen sie sich befindet, neu mit Leben zu erfüllen. (…) Sie haben nicht nur die physikalische Vergangenheit bewahrt, sondern sich auch in beachtlichem Ausmaß der Zukunft angenommen, und zwar sowohl kulturell als auch spirituell. Ihr Engagement für unsere Gemeinde war einfach hervorragend, und ich hoffe nur, dass andere dem Beispiel der Scientology Kirche folgen werden.“

Nach der Einweihung besichtigten Tausende Scientologen und Gäste die spektakuläre vierstöckige, vom Himmelslicht beleuchtete Galleria der Kirche.
Nach der Einweihungszeremonie besichtigten Tausende Menschen das Öffentlichkeits-Informationszentrum der neuen Scientology Kirche von Pasadena.

Der Generaldirektor und Präsident der Handelskammer Pasadena sprach über die Rolle, welche die Scientology Kirche in der lokalen Gemeinde spielt. „Ihre Kirche ist ein hochwichtiger Teil der Kammer“, sagte er, „und ihre Mitglieder sind in der ganzen Stadt aktiv. Sie waren stets zur Stelle. Sie helfen bei jährlichen Turnierveranstaltungen der Rosen, und Ihre Förderung von Künstlern von Pasadena oder Ihre Sozialprogramme sind für sich allein bereits brillante Beispiele künstlerischen Ausdrucks und humanitären Engagements. Ihr Engagement für die Menschen dieser Stadt und Ihre Fähigkeit, unsere Lebensqualität zu erhöhen, wurden für mich zu Kennzeichen der Scientology Kirche.“

Dr. Nicholas Benson, Präsident der Geistlichen-Vereinigung von Pasadena, ergriff im Namen der konfessionsübergreifenden Gemeinde auf der Bühne das Wort. „Dieser Tag“, sagte er, „repräsentiert für ganz Pasadena mehr als eine Gelegenheit, Freunde in ihrem neuen Zuhause willkommen zu heißen. Dies ist eine Kirche, ein offener Zufluchtsort, wo wir die Gelegenheit haben, uns selbst, denjenigen, die uns nahestehen, und der Gemeinde zu helfen. Ich ermuntere jeden, diese Kirche bestmöglich zu nutzen und – wie ich – zu nehmen, was sie zu bieten hat.“

Abgesehen von ihren Diensten für Gemeindemitglieder zeichnet sich die Kirche durch ein großes Öffentlichkeits-Informationszentrum in der ersten Etage gleich neben dem Atrium aus. Ihre Multimedia-Displays präsentieren und illustrieren die Anschauungen der Scientology, das Leben ihres Gründers, L. Ron Hubbard, und die gesamte Palette an Sozial- und Gemeindeprogrammen der Kirche.

Die Scientology Kirche Pasadena ist die sechste neue Scientology Kirche (und die zweite im Bezirk Los Angeles), die im Jahr 2010 eröffnet wurde. Bis zum Ende dieses Jahres ist die Einweihung sechs weiterer neuer Scientology Kirchen geplant.