Applied Scholastics auf der ganzen Welt

APPLIED SCHOLASTICS
AUF DER GANZEN WELT


Seit seinem Anfang im Jahr 1972 ist Applied Scholastics auf weltweit über 900 Schulen, Lerngruppen und örtlichen Bildungsprogrammen angewachsen.

Ganze afrikanische Nationen haben Lehrer-Ausbildung mit Study Tech durchgeführt – von Gambia und Ghana bis Nigeria und Simbabwe. Das Programm breitet sich auch weiterhin über die breitere kulturelle Landschaft aus – von unterprivilegierten Stadtteilen in Amerika bis zu Privatschulen in England.

Die Wirksamkeit der Study Tech zeigt sich darin, dass Applied Scholastics International nun Lehrer aus 40 Nationen ausgebildet hat – zugunsten von über 28 Millionen Schülern und Studenten, deren Anzahl täglich wächst.