Die Geschichte der Dianetik und Scientology

DIE GESCHICHTE DER DIANETIK UND SCIENTOLOGY

Von seiner abenteuerlichen Jugend in einem rauen und turbulenten amerikanischen Westen bis hin zu seiner weiten Reise durch das damals noch geheimnisvolle Asien; von seiner zwei Jahrzehnte währenden Suche nach dem Wesen des Lebens hin zum Triumph der Dianetik und Scientology – das ist die Geschichte, die L. Ron Hubbard in einem solch legendären Vortrag erzählt, dass ihn bereits Millionen gehört haben. Weiterlesen

Kaufen
14 €
Anzahl
Sprache
Kostenfreier Versand
Am Lager
WIrd innerhalb von 24 Stunden versandt
Format:
Compact Disc
Vorträge:
1

Videos

Excerpt

gcui_scientology_videos:video_node_classicsquote_sds_title

MEHR ÜBER DIE GESCHICHTE DER DIANETIK UND SCIENTOLOGY

Um das Leben wirklich zu kennen, muss man Teil des Lebens sein. Man muss sich heranmachen und schauen; man muss in die Ritzen und Spalten des Daseins vordringen und man muss alle Arten und Typen von Menschen kennen gelernt haben, bevor man schließlich bestimmen kann, was der Mensch ist. – L. Ron Hubbard

Während seiner außergewöhnlichen Reise der Gründung der Dianetik und Scientology hat L. Ron Hubbard genau das getan.  Von seiner abenteuerlichen Jugend in einem rauen und turbulenten amerikanischen Westen bis hin zu seiner weiten Reise durch das damals noch geheimnisvolle Asien; von seiner zwei Jahrzehnte währenden Suche nach dem Wesen des Lebens hin zum Triumph der Dianetik und Scientology – das ist die Geschichte, die L. Ron Hubbard in einem solch legendären Vortrag erzählt, dass ihn bereits Millionen gehört haben.

Wie konnte ein einziger Mensch die Quelle aller menschlichen Aberration entdecken und tatsächliches Know-how verfügbar machen, mit dem der Mensch zu größeren Höhen von Ehrlichkeit, Anstand und persönlicher Freiheit aufsteigen konnte? Die Antwort ist hier, in L. Ron Hubbards persönlichem Bericht über seine lange Reise, um einen neuen Daseinszustand herbeizuführen, von dem der Mensch über 2.500 Jahre geträumt hatte, eine Geschichte, die nur von dem Mann erzählt werden konnte, der sie gelebt hat.