Ursache – Entfernung – Wirkung

URSACHE – ENTFERNUNG – WIRKUNG
A Basics Course in Scientology

Zur Ausbildung einer großen Anzahl von Auditoren hatte L. Ron Hubbard ein Hubbard Professionellen-College eröffnet, in dem nun der erste Professionellen-Kurs abgehalten wurde. Als er für den ersten Vortrag das Podium betrat, herrschte eine lebendige, erwartungsvolle Stimmung. L. Ron Hubbard verlor keine Zeit, eine verblüffende Entdeckung bekannt zu geben: Die Unfähigkeit zu Rückruf wird durch Knappheit von Vergangenheit verursacht. Somit kam es zu folgendem erstaunlichen Datum: Niemand war in den letzten hunderttausend Jahren fähig, sich willentlich an irgendetwas auf der Zeitspur zu erinnern. Die Lösung lag im Straightwire, womit der Auditor die Fähigkeit des Preclears wiedergewinnt, Ursache zu sein. Daher rührt die bedeutende Rolle, die Straightwire in den sechs grundlegendsten Prozessen der Scientology spielt: Zweiwegkommunikation, Elementares Straightwire, Öffnungsverfahren von 8-C, Öffnungsverfahren durch Duplikation, Wiederherstellen der Havingness und Punkte im Raum finden. L. Ron Hubbard forderte, dass die Studenten die Daten anwandten, womit sich Auditoren aufmachten, der Gemeinde von Phoenix die Wunder der Scientology zu bringen, die es in der Tat bald in Hülle und Fülle gab. Das größere Wunder betraf jedoch die Auditoren. L. Ron Hubbard gab nämlich zur Einweihung der Ausbildungsschule bekannt: „Der Auditor, der mit Fällen beständig Erfolg hat, wird in Bezug auf Fähigkeit und Gesundheit besser als der beste Preclear, bei dem er praktiziert. Und dies ist eine Tatsache des Prozessings.“

Weiterlesen

Kaufen
130 €
Anzahl
Sprache
Kostenfreier Versand
Am Lager
WIrd innerhalb von 24 Stunden versandt
Format:
Compact Disc
Vorträge:
12

MEHR ÜBER URSACHE – ENTFERNUNG – WIRKUNG

Die einzige Sache in der Vergangenheit, die einige Auditoren darin beeinträchtigt hat, der Menschheit große Hilfe zu leisten, war der Faktor der Ausbildung. Denn sobald es für den Auditor selbst klar demonstrierbar ist, dass er durch seine eigenen Fertigkeiten im Prozessing den Zustand von Preclears nach Belieben zum Besseren verändern kann, ist auch das Problem des eigenen Falls des Auditors gelöst. — L. Ron Hubbard

Es war Herbst des Jahres 1954. Der internationale Sitz der Scientology in Phoenix, Arizona, war voller Aktivität. Innerhalb weniger Monate hatte L. Ron Hubbard den 8. Amerikanischen Fortgeschrittenen Wissenschaftlichen Kurs abgehalten, eine Reihe von wöchentlichen öffentlichen Vorträgen und Gruppen-Prozessing-Sitzungen gestartet und eine neue Hubbard Dianetik Forschungsstiftung gegründet. Als ob das noch nicht genug wäre, schrieb er gleichzeitig die letzten Kapitel eines neuen Buches: Dianetik 55!

Vor allem hatte jedoch L. Ron Hubbards Forschung in den vorherigen Jahren Auditoren gegolten, insbesondere der Ausbildung von Auditoren. Zu diesem Zweck hatte L. Ron Hubbard in Phoenix ein Hubbard Professionellen-College eröffnet, das nun seinen ersten Professionellen-Kurs abhielt, der darauf abzielte, Studenten ein vollständiges Verstehen und Beherrschen der sechs grundlegendsten Prozesse der Scientology zu vermitteln.

Er hieß Phoenix-Zertifizierungskurs. Der Kurs fand sechs Tage die Woche statt und umfasste Demonstrationen von Instrukteuren sowie Ko-Auditing unter Studenten. Daher herrschte Begeisterung und eine Stimmung der Erwartung vor, als L. Ron Hubbard am 16. November 1954 das Podium betrat, um den ersten Vortrag zu halten.

Schon bald waren die Studenten vollständig in die Sache vertieft, denn Ron verschwendete keine Zeit, um eine verblüffende neue Entdeckung bekannt zu geben: Rückrufunfähigkeit wird durch Knappheit an Vergangenheit verursacht.

Somit kam es zu folgendem erstaunlichen Datum: Niemand war in den letzten hunderttausend Jahren fähig gewesen, sich nach Belieben an alles auf der Zeitspur zu erinnern.

Die Lösung war Straightwire. L. Ron Hubbard erklärte, dass Straightwire nicht einfach nur ein Versuch sei, jemanden sich erinnern zu lassen:

„Sie sollten erkennen, dass Elementares Straightwire nicht bedeutet, sich an tatsächliche Geschehnisse zu erinnern. Das ist für Sie wahrscheinlich ein Schock.

Straightwire wurde deshalb ‚Straightwire‘ genannt, weil der Auditor eine gerade Linie zwischen Ursache und Wirkung herstellt.“

L. Ron Hubbard erklärte, dass der Auditor die Fähigkeit des Preclears wiederherstellt, Ursache zu sein.

Dieses Datum war entscheidend. L. Ron Hubbard fuhr fort, indem er nicht nur die unerlässliche Rolle erklärte, die Straightwire bei den Sechs Grundlegenden Prozessen spielte, sondern auch fundamentale Fortschritte bei Auditing-Techniken:

  • Zweiwegkommunikation – ein grundlegender Teil jedes Schrittes eines Prozesses, den ein Auditor auditiert, und wie man sie unter allen Umständen aufrechterhält;
  • Die Kommunikationsformel – wie Straightwire auf den entfernten Teil des Kommunikationszyklus Anwendung findet;
  • Kommunikation mit einer Gruppe – wie man Ankerpunkte aufstellt, um eine Gruppe anzusprechen und so mit ihr in Kommunikation zu treten;
  • Öffnungsverfahren 8-C – es entstopft die Bank, indem das „Wann“ und „Wo“ der Gegenwart lokalisiert wird;
  • Öffnungsverfahren durch Duplikation – wie es die Betrachtung zerschlägt, dass es „nicht noch einmal geschehen soll“;
  • Wiederherstellung der Havingness – die ihr zugrunde liegende Theorie und Mechanismen in Beziehung zur Skala von Wissen bis Geheimnis;
  • Punkte im Raum Finden – wie dies den Preclear mehr befähigt, Dinge zu lokalisieren, und seine Fähigkeit erhöht.

Im Rahmen all dessen, was L. Ron Hubbard diesen Auditoren beibrachte, verlangte er darüber hinaus, dass sie das Wissen und die Fertigkeiten, die sie nun erlangt hatten, anwandten. Zu diesem Zweck besuchten sie als Geistliche Krankenhäuser, Gefängnisse und das Zuhause von Menschen, um die Wunder der Scientology in die lokale Gemeinde zu bringen. Dies wurde „Operation Phoenix“ genannt, und schon bald gab es eine Fülle von Wundern – von einer Frau, die von den Ärzten aufgegeben worden war und sich von einem schweren Blutsturz erholte, bis zu einem vierjährigen Jungen, der wegen seines verkümmerten Arms eine Operation erhalten sollte und dessen Gliedmaßen nach fünf Stunden Auditing so gut wiederhergestellt wurden, dass die Operation abgesagt wurde.

Neben all den erstaunlichen Ergebnissen, die diese Auditoren nun bei anderen erzielten, betraf das größere Wunder die Auswirkung auf sie selbst. Denn zur Einweihung der Ausbildungsschule gab L. Ron Hubbard Folgendes bekannt:

„Der heutige Auditor kann sich seines eigenen Falls sicher sein. Denn wir haben nachweislich herausgefunden, dass man, um in gutem Zustand zu sein, fähig sein muss, andere in guten Zustand zu bringen. Es reicht nicht, nur selbst in gutem Zustand und glücklich zu sein. Die Verwirrungen und Verstimmungen des Lebens sind dergestalt, dass sie jedermanns Fall aufhalten. Der Auditor, der beständig Erfolg mit Fällen hat, wird in Bezug auf Fähigkeit und Gesundheit besser als der beste Preclear, bei dem er praktiziert. Dies ist eine Tatsache des Prozessings.“

Dies ist also ein Meilenstein auf dem Weg zu größerer Gewissheit als Auditor.